Canyoning

Unter Canyoning (auch Schluchteln oder Schluchtenwandern) versteht man das Begehen einer Schlucht von oben nach unten (in der Frühzeit des sportlichen Canyonings auch von unten nach oben) in den unterschiedlichsten Varianten. Durch Abseilen, Abklettern, Springen, Rutschen, Schwimmen und manchmal sogar Tauchen gelangt man in geeigneter Ausrüstung durch die Schluchten.

Dog-Canyoning

Schon seit Urzeiten durchsteigt der Mensch Schluchten und Klammen. Damals oft nur mit einem Minimum an Wissen und Technik ausgestattet. Heute erlebst du beim Dog - Canyoning mit modernster Ausrüstung und dem speziellen Know How deiner Guides (Staatlich geprüfter Canyoning Guide und ausgebildeter Verhaltens- und Hundetrainer), einfach nur Wasser und Spaß. In Kombination mit deinem Hund gilt es, nicht nur für sich den Weg zu finden, sondern auch deinem Hund den Weg zu weisen und diesem die Sicherheit in einem nicht alltäglichen Umfeld zu geben. Eine Herausforderung für Mensch und Hund sowie ein Bindungsmodul der besonderen Art. Nicht nur aufgrund der herrlich, geformten Landschaft in Kombination mit belebendem Wasser, sondern auch wegen dem unvergesslichen Abenteuer für Hundeführer und Hund.

2-tägiges intensives Bindungsmodul

Abenteuer - Mensch - Hund

Schon seit Urzeiten durchsteigt der Mensch Schluchten und Klammen. Damals oft nur mit einem Minimum an Wissen und Technik ausgestattet. Heute erlebst du beim Dog - Canyoning mit modernster Ausrüstung und dem speziellen Know - How deiner Guides (Canyoning - und Hundeerfahrung), einfach nur Wasser und Spaß. In Kombination mit deinem Hund gilt es, nicht nur für sich den Weg zu finden, sondern auch deinem Hund den Weg zu weisen und diesem die Sicherheit in einem nicht alltäglichen Umfeld zu geben. Eine Herausforderung für Mensch und Hund sowie ein Bindungsmodul der besonderen Art. Nicht nur aufgrund der herrlich, geformten Landschaft in Kombination mit belebendem Wasser, sondern auch wegen dem unvergesslichen Abenteuer für Hundeführer und Hund.

Voraussetzungen

Schwimmer, gute körperliche Konstitution, Trittsicherheit, Mindestalter: 18 Jahre, gute Laune und etwas Mut (2,5m Sprünge)

Mitzubringen ist:

Hundeführer:

  • Badehose / Badeanzug
  • Handtuch
  • Festes Schuhwerk
  • Gute Laune

Hund:

  • Halsband
  • Brustgeschirr (Pflicht)
  • Leine

Bei uns ist im Preis enthalten:

  • Pro Guide maximal 3 Hundeführer mit Hund (max 35 kg)
  • Moderne Canyoningausrüstung, Einschulung, erfahrene Guides
  • komplette Wildwasserausrüstung, gewaschen und desinfiziert
  • qualitativ hochwertige Gurte – und Seilmaterial
  • Erinnerungsurkunde
  • 1 Tag Theorie und Praxis im Verein Schlaraffenland für Tiere in Schneegattern
  • Beginn 09:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr
  • 2 Tag Umsetzung des gelernten im Canyon
  • Beginn 09:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr
  • Bei zu hohen Wasserständen oder anderen gefährlichen Gegebenheiten behalten wir uns aus Sicherheitsgrunden das Recht vor, eine Tour zu verschieben, abzubrechen oder eine Ersatztour auszusuchen.

Anfrage